Skip to main content

Heißluftfritteuse Test - Alles was Sie über das Frittieren ohne Fett wissen müssen


Sie möchten gerne eine Heißluftfritteuse kaufen, wollen sich aber vor dem Kauf mehr über dieses Gerät informieren? Dann sind Sie hier genau richtig. Wir geben Ihnen alle Informationen, die Sie über eine fettfreie Fritteuse bekommen können.

1 2 3 4 5

Klarstein VitAir Fries Basic Test


Tefal Fry delight Test


De'Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394


Philips Airfryer XL


Tefal ActiFry Smart XL

Modell Klarstein VitAir Fries Basic Tefal Fry Delight FX1000 De’Longhi MultiFry Extra Chef Philips Airfryer XL Tefal ActiFry Smart XL
Preis

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

94,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

198,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

254,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Bewertung
Abmessungen (LxBxH) 34x28x32 cm 45,2x34,2x36,7cm 29x32,5,39,5 cm 31,5x30,2x42,3 cm 48x39x29,5 cm
Füllvolumen 3 Liter 800 Gramm bis zu 1,7 Kg 1200 Gramm 1,5 Kg
Leistung 1400 Watt 1400 Watt 2400 Watt 2100 Watt 1550 Watt
Display
Timer
Spülmaschinenfest
Temperaturbereich 80-200° 150-200° - 60-200° 150°C
Preis

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

94,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

198,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

254,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

DetailsNicht Verfügbar DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen

 

 

Inhaltsverzeichnis

1.

Was ist eine Heißluftfritteuse?

2.

Wie funktioniert das Frittieren ohne Fett?

3.

Vor- und Nachteile einer Heißluftfritteuse

4.

Anwendungsbereiche der Fritteuse ohne Fett

5.

Kaufkriterien für die richtige Fritteuse ohne Fett

6.

So reinigen sie ihr Gerät

7.

Welche Hersteller bieten Heißluftfritteusen an?

8.

Häufig gestellte Fragen

Was ist eine Heißluftfritteuse?


Unangenehme Gerüche in der Küche, lästiges Entsorgen vom gebrauchten Öl und eine aufwendige Reinigung nach dem Gebrauch. Suchen Sie schon länger nach einer Alternative zu fettigen Lebensmitteln aus der Fritteuse?

Eine Heißluftfritteuse macht Ihnen das Frittieren ohne Fett möglich. Mit diesem Küchengerät werden Ihre Lebensmittel gar frittiert. Anders als in einen Heißluftbackofen verteilt sich die heiße Luft besser und damit erreichen Sie ein ideales Ergebnis.

Das Gerät können Sie jedoch nicht nur zum Frittieren nutzen. Wenn Sie eine Heißluftfritteuse kaufen, haben Sie zusätzlich die Möglichkeit Ihre Lebensmittel zu backen und zu grillen. Die fettfreie Fritteuse ist also das ideale Gerät für Ihre Küche.

Heißluftfritteuse Test

Der Begriff Heißluftfritteuse wird häufig umstritten, denn laut Duden bedeutet frittieren, Lebensmittel „in heißem Fett schwimmend garen“, zu lassen. In diesem Gerät werden Ihre Speisen jedoch ohne Fett, sondern mithilfe von heißer Luft gegart. Dennoch wird hierbei gerne von Frittieren ohne Fett gesprochen.

Die Lebensmittel, welche Sie mit dieser Fritteuse zubereiten werden, sind nicht automatisch völlig fettfrei. Doch aufgrund der Funktionsweise des Gerätes müssen Sie kein zusätzliches Fett oder Öl hinzugeben. Sie erreichen dadurch wesentlich fettärmere Speisen, als in einer herkömmlichen Fritteuse.

Des Weiteren ist der Gebrauch einer Fritteuse ohne Fett wesentlich umweltschonender, doch die Vor- und auch die Nachteile einer Heißluftfritteuse präsentieren wir Ihnen später.

Wie funktioniert das Frittieren ohne Fett?


Der künstlich erzeugte Heißluftstrom in der Fritteuse wandelt die elektrische in thermische Energie um, infolgedessen werden die Lebensmittel in einer heißen Luft gegart. Aus diesem Grund ist die Heißluftfritteuse eine Fritteuse ohne Fett.

Fettfreie Fritteuse Test
Heißluft friteuse Test 2017

Zum Vergleich fassen wir Ihnen kurz zusammen, wie eine herkömmliche Fritteuse funktioniert. Diese besteht aus einem Gehäuse und einem Korb für die Lebensmittel. Vor dem Frittieren müssen Sie zunächst das Gehäuse mit Frittier-Fett befüllen und es heiß werden lassen. Anschließend geben Sie die kalten Lebensmittel mit dem Korb in das heiße flüssige Fett.

Pommes, Chips und auch Gemüse saugen viel Fett auf und bestehen nach dem Frittieren in einer herkömmlichen Fritteuse zu gut einem Drittel aus Fett. Dies ist nicht nur ungesund, das herumspritzende Fett kann zudem auch Verbrennungen auf Ihrer Haut verursachen. Eine sehr gute Alternative ist also die Fritteuse ohne Fett.

An einer Heißluftfritteuse befindet sich ein Timer, mit dem Sie einstellen können, dass sich die Fritteuse von allein ausschaltet, sobald Ihre Lebensmittel fertig frittiert sind. Als erstes geben Sie Ihr Frittier-Gut in den dafür vorgesehenen Korb.

Auch in der fettfreien Fritteuse befindet sich in Behälter für Öl. Doch im Gegensatz zu den Mengen an Öl, welche in eine herkömmliche Fritteuse gegeben werden, genügen bei der Heißluftfritteuse bereits ein bis zwei Esslöffel.

Heißluftritteuse Testsieger 2017

Zum Vergleich fassen wir Ihnen kurz zusammen, wie eine herkömmliche Fritteuse funktioniert. Diese besteht aus einem Gehäuse und einem Korb für die Lebensmittel. Vor dem Frittieren müssen Sie zunächst das Gehäuse mit Frittier-Fett befüllen und es heiß werden lassen. Anschließend geben Sie die kalten Lebensmittel mit dem Korb in das heiße flüssige Fett.

Pommes, Chips und auch Gemüse saugen viel Fett auf und bestehen nach dem Frittieren in einer herkömmlichen Fritteuse zu gut einem Drittel aus Fett. Dies ist nicht nur ungesund, das herumspritzende Fett kann zudem auch Verbrennungen auf Ihrer Haut verursachen. Eine sehr gute Alternative ist also die Fritteuse ohne Fett.

An einer Heißluftfritteuse befindet sich ein Timer, mit dem Sie einstellen können, dass sich die Fritteuse von allein ausschaltet, sobald Ihre Lebensmittel fertig frittiert sind. Als erstes geben Sie Ihr Frittier-Gut in den dafür vorgesehenen Korb.

Auch in der fettfreien Fritteuse befindet sich in Behälter für Öl. Doch im Gegensatz zu den Mengen an Öl, welche in eine herkömmliche Fritteuse gegeben werden, genügen bei der Heißluftfritteuse bereits ein bis zwei Esslöffel.

Um die richtigen Temperatureinstellungen für Ihre Lebensmittel zu finden, sollten Sie die Gebrauchsanweisung Ihres Gerätes lesen. Schalten Sie dann das Gerät ein und warten Sie, bis Ihre Speisen frittiert sind.

Für die Anwendung müssen Sie kein spezielles Frittier-Fett kaufen. In Ihrer fettfreien Fritteuse können Sie jedes pflanzliche Speiseöl verwenden. Öle wie Sonnenblumenöl, Kokosöl oder Rapsöl sind in kleinen Mengen sogar gesund und nehmen keinen geschmacklichen Einfluss auf die zu frittierenden Lebensmittel.

Butter, Margarine oder Olivenöl sollten Sie dagegen nicht verwenden, da diese Fette nicht hitzebeständig genug sind. Des Weiteren sind tierische Fette für das Frittieren eher ungeeignet, da sie zum einen nicht hitzeresistent sind und zum anderen auch einen geschmacklichen Einfluss auf Ihre Lebensmittel nehmen können.

Vor- und Nachteile einer Heißluftfritteuse


Sie haben sich noch nicht entschieden, ob Sie sich eine Heißluftfritteuse kaufen möchten? Wir werden Ihnen sowohl die Vor- als auch die Nachteile der fettfreien Fritteuse aufzeigen, damit Sie Ihre Entscheidung leichter fällen können.

Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Fritteuse werden die Lebensmittel in einer Heißluftfritteuse mit weitaus weniger Fett zubereitet. Das ist zum einen gesünder, da große Mengen an Fett zu gesundheitlichen Schäden führen können und zum anderen auch umweltschonender, da Sie das gebrauchte Fett nicht umständlich entsorgen müssen.

Die Öle, welche Sie in der Heißluftfritteuse nutzen, sind zudem gesundheitsförderlicher als Frittier-Fett. Der Körper kann Minerale und Vitamine leichter verwerten, wenn sie gemeinsam mit kleinen Mengen von pflanzlichen Ölen, wie Kokosöl, aufgenommen werden.

Aufgrund des geringeren Ölanteils in einer Heißluftfritteuse fällt auch die Reinigung nach dem Gebrauch erheblich leichter. In einer herkömmlichen Fritteuse wird so viel Fett erhitzt, dass Sie nach der Verwendung nicht nur das Gerät reinigen müssen, sondern auch die nähere Umgebung, welche durch das herumspritzende Fett befleckt werden kann.

Des Weiteren vermeiden Sie bei dem Gebrauch einer Heißluftfritteuse unangenehme und hartnäckige Gerüche in Ihrer Küche.

Ihre Fritteuse ohne Fett dient Ihnen nicht nur zum Frittieren, außerdem können Sie Hähnchen oder Gemüse grillen oder sogar Quarkbällchen, Brötchen oder andere Gebäcke backen. Wenn Sie eine Heißluftfritteuse kaufen, haben Sie also nicht nur eine gesündere Alternative zur gewöhnlichen Fritteuse. Sie bekommen außerdem ein neues vielseitiges Küchengerät.

Die Vielseitigkeit der fettfreien Fritteusen hat jedoch auch ihren Preis. Heißluftfritteusen sind erheblich teurer als herkömmliche Frittier-Geräte. Zudem ist auch die Zubereitungszeit deutlich länger. Wenn Sie jedoch bedenken, welche Vorteile die Alternative mit sich bringt, sollten Sie sich überlegen, ob diese nicht die Mehrkosten wert sind.

Vorteile der Heißluftfritteuse

  • Weniger Verwendung von Fett
  • Gesündere Ergebnisse
  • Einfachere Reinigung
  • Vielseitig Einsetzbar
  • Keine Verletzungsgefahr durch heißes spritzendes Öl

Nachteile der Fritteuse ohne Fett

  • Mehrkosten in der Anschaffung
  • Längere Zubereitungszeit

Anwendungsbereiche der Fritteuse ohne Fett


Bevor Sie sich für den Kauf einer Heißluftfritteuse entscheiden, stellen Sie sich vermutlich die Frage, welche Speisen Sie in dieser zubereiten können und welche Portionsgrößen dabei möglich sind. Wir geben Ihnen hier einen Überblick, beachten Sie jedoch zusätzlich die Gebrauchsanweisung Ihres Gerätes.

Sie können in Ihrer Heißluftfritteuse die gleichen Speisen zubereiten, wie auch in einer herkömmlichen Fritteuse. Dazu zählen neben Pommes Frites auch, frittierte Käsewürfel, gebackenes Obst, Quarkbällchen, Berliner, Donuts, frittiertes Fleisch oder frittierter Fisch.

Da in einer Heißluftfritteuse die Lebensmittel jedoch nicht im Fett schwimmen, sondern in der heißen Luft gegart werden, kann mit diesem Küchengerät auch gebacken oder gegrillt werden. Die wenigen Mengen Öl werden in der heißen Luft verteilt und dienen dazu, dass beispielsweise Ihr gegrilltes Hähnchen eine knusprige Kruste bekommt.

Des Weiteren ermöglicht Ihnen die fettfreie Fritteuse Ihre Brötchen vom vorherigen Tag, wie frisch genießen, zu können. Die Speisen, welche Sie in Ihrer Heißluftfritteuse zubereiten, saugen sich nicht mit Fett voll und sind somit kalorienärmer und auch gesünder als in herkömmlichen Fritteusen.

Backen mit der Heißluftfritteuse


Frittiertes Gemüse ohne Fett


Heißluftfritteuse backen
Heißluftfritteuse Gemüse

Quarkbällchen, Berliner oder auch Schmalznudeln können in jeder herkömmlichen Fritteuse frittiert werden. Wollen Sie jedoch keine Gebäcke, die bis zu 50 Prozent nur auf Frittier-Fett bestehen, dann lohnt es sich für Sie eine Heißluftfritteuse, zu kaufen. Mit dieser werden Ihre Quarkbällchen außen knusprig Gold und innen schön weich. Sie können Ihr Gebäck dabei ohne schlechtes Gewissen und ohne fettige Finger genießen.
 
Kennen Sie es, wenn beim Frühstück Brötchen übrig bleiben und Sie die Reste einfrieren? Das Ergebnis ist häufig leider nicht mehr mit einem frischen Brötchen vergleichbar. In einer Fritteuse ohne Fett können Sie Ihre eingefrorenen Semmeln wieder aufbacken und wie frisch genießen.

Frittiertes Gemüse aus der herkömmlichen Fritteuse hat nicht mehr viel mit gesundem Gemüse zu tun. Eigentlich gesunde Lebensmittel wie Rosenkohl oder Pilze saugen sich beim Frittieren so mit Fett voll, dass sie ziemlich schnell schwer im Magen liegen. Doch mit Ihrer Heißluftfritteuse können Sie Ihr Gemüse frittieren ohne dabei die gesunden Vitamine im Fett, zu ertränken.
 
Die Einstellungen der Temperatur und des Timers unterscheiden sich dabei zwischen den Geräten, deshalb ist es wichtig die Gebrauchsanweisung, zu lesen.

Folgende Speisen können Sie in einer Heißluftfritteuse zubereiten, dabei handelt es sich jedoch nur um eine kleine Auswahl:

  • Hähnchenschenkel
  • Bratwurst
  • Fischfilet
  • Kartoffeln
  • Pommes Frites
  • Gemüse
  • Brötchen
  • Chili Con Carne
  • Rote Grütze
  • Pizza
  • kleine Kuchen
  • Brot
  • Süßspeisen

Sie können in einer Heißluftfritteuse alles zubereiten, was Sie für gewöhnlich in Ihrem Backofen backen. Hierbei ist es von Vorteil, dass Sie die fettfreie Fritteuse nicht lange vorheizen müssen. Die Portionsgröße unterscheidet sich dabei zwischen den verschiedenen Geräten.

Kaufkriterien - Die richtige Heißluftfritteuse kaufen


Sie haben sich bereits entschieden eine Heißluftfritteuse zu kaufen, wissen aber noch nicht welches Model? Damit Sie sich garantiert für das richtige Gerät entscheiden, geben wir Ihnen Informationen, auf welche Sie bei einem Kauf achten müssen.

Fassungsvermögen

Es gibt eine Vielzahl von Geräten, welche das Frittieren ohne Fett ermöglichen. Dabei gibt es auch zahlreiche verschiedene Größen, welche sich auch preislich unterscheiden. Zwar sind die kleinsten Geräte am günstigsten, doch beim Kauf Ihrer Heißluftfritteuse sollten Sie lieber auf Ihre Bedürfnisse achten, als auf die Preise.

Überlegen Sie sich vorher, für wie viele Personen Sie Speisen zubereiten möchten. Während kleine Geräte ideal für zwei Personen sind, sollten für Familien größere Modelle gekauft werden.

Das Fassungsvermögen kleinerer Geräte beträgt in den meisten Fällen etwa 800 g. Die größten Modelle haben dagegen ein Fassungsvermögen zwischen 1,5 kg und 1,7 kg. Es ist also sehr wichtig, dass Sie sich vor dem Kauf überlegen, ob Sie nur für eine oder zwei Personen frittieren möchten. Falls Sie sich die Möglichkeit offen lassen möchten, auch auf Feiern frittierte Speisen anbieten zu können, sollten Sie sich eher für ein größeres Modell entscheiden.

Funktionen


Bevor Sie zu der erstbesten Heißluftfritteuse greifen, sollten Sie sich vorher genau über die Funktionen des Gerätes informieren, denn nicht jedes Modell bietet die gleichen Möglichkeiten. In einigen Fritteusen können Sie beispielsweise verschiedene Speisen gleichzeitig zubereiten, da sie mit zwei Ebenen ausgestattet sind.

Des Weiteren gibt es Modelle, die über einen zusätzlichen Rührarm verfügen. Dieser verhindert, dass die Speisen anbrennen und sorgt zudem dazu, dass das Öl besser verteilt wird. Auch ein einsetzbarer Grilleinsatzkann ein nützliches Feature beispielsweise bei der Zubereitung von Grillhähnchen sein.

Sie sollten sich also vor dem Kauf überlegen, welche Funktionen Ihnen wichtig sind und danach entscheiden, welches Gerät das Beste für Sie ist. Es gibt allerdings auch Geräte, bei denen zunächst das Grundmodell gekauft werden kann und je nach Bedarf können Sie das Zubehör später erwerben.

 

Heißluftfritteusen Tests

Jedes der Modelle verfügt über einen Timer, den Sie so einstellen können, dass sich das Gerät nach dem Frittieren ohne Fett abschaltet. Die Zubereitung dauert erheblich länger, als in einer herkömmlichen Fritteuse, doch durch den Timer brauchen Sie sich keine Sorgen um die Speisen machen und können sich anderen Dingen widmen.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit die Temperaturen selbst zu regeln. Achten Sie dafür jedoch vor dem Kauf auf die Leistung des Gerätes. Eine höhere Leistung verspricht in der Regel auch, dass eine höhere Temperatur eingestellt werden kann.

Bedienung und Reinigung


Die Bedienung der Fritteuse ohne Fett ist in der Regel sehr einfach und praktisch, dabei unterscheiden sich jedoch die jeweiligen Geräte. Vor dem Kauf sollten Sie also online recherchieren oder sich in einem Fachgeschäft beraten lassen, ob die Bedienung Ihres ausgewählten Modells nicht zu kompliziert ist.

Bei den gängigen Heißluftfritteusen sind die Bedienungsanleitungen jedoch sehr hilfreich und aussagekräftig.

Der Vorteil beim Frittieren ohne Fett ist, neben der gesünderen Ernährung, die einfachere Reinigung. Sie müssen nicht mehr aufwendig das gebrauchte Öl entsorgen und können die einzelnen beweglichen Teile des Gerätes ganz einfach reinigen. Falls Sie eine Spülmaschine besitzen, sollten Sie vor dem Kauf darauf achten, dass die einzelnen Teile für diese geeignet sind.

Heißluftfritteuse Reinigen

So reinigen sie ihre Heißluftfritteuse


Die richtige Reinigung ist auch nach dem Frittieren ohne Fett sehr wichtig. Andernfalls kann der Geschmack nachfolgender Speisen beeinflusst werden. Zudem können sich bei der nächsten Inbetriebnahme Rauch und ein starker Geruch bilden. Um dies zu vermeiden, sollten Sie Ihr Gerät richtig reinigen. Wie Sie dies am besten machen, erklären wir Ihnen hier.

Zur Reinigung sollten Sie wie bei einer normalen Pfanne einen Schwamm oder einer Bürste verwenden, dabei aber darauf achten, dass die Pfanne Ihrer Heißluftfritteuse nicht zerkratzt wird. Der Vorteil bei einer Fitteuse ohne Fett ist, dass Sie nicht lange schrubben müssen, um das überflüssige gebrauchte Öl zu entfernen.

Sie können Ihr gewöhnliches Spülmittel nutzen, achten Sie jedoch darauf, dass Sie alle Reste des Spülmittels gründlich abwaschen. Wenn sich hartnäckige Essensreste in der Einschubpfanne festgesetzt haben, sollten Sie diese für etwa 10 bis 20 Minuten in Wasser und Spülmittel einweichen lassen. Danach können Sie die Reste ganz einfach abwischen.

Der Einschub der meisten Modelle ist jedoch auch spülmaschinenfest. Sie sollten sich aber unbedingt vorher erkundigen, ob das auch für Ihr Gerät gilt.

Die Einschubpfanne sollte nach jedem Gebrauch gereinigt werden. Die anderen Teile im Inneren der Fritteuse sollten Sie mindestens einmal im Monat reinigen. Dafür muss das Gerät abgeschaltet und abgekühlt sein. Entfernen Sie zunächst die Einschubpfanne und reinigen Sie das Innere der Maschine ganz einfach mit einem feuchten Lappen oder Schwamm.

Für hartnäckigere Fettreste können Sie auch Spülmittel verwenden. Vermeiden Sie jedoch auf jeden Fall Chemikalien bei der Reinigung, das kann sich schädlich auf Ihre Gesundheit auswirken.

Das Gerät kann von außen ganz einfach mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Da sich nach dem Frittieren ohne Fett keine Fettreste an der Außenseite der Maschine befinden, ist die Reinigung hier ganz einfach.

Welche Hersteller bieten Heißluftfritteusen an?

Das praktische Gerät zum Frittieren ohne Fett wird von zahlreichen Herstellern angeboten, vier der bekanntesten stellen wir Ihnen hier vor.

Philips Heißluftfritteuse - Airfryer


Philips bietet mit dem Airfryer eine Alternative zu der herkömmlichen Fritteuse an. Dabei werden dem Kunden zahlreiche verschiedene Modelle vorgestellt. Die Frage, welches der Geräte nun das Beste für Sie ist, kann zu Kopfzerbrechen führen. Je nach Ihrem Interesse können Sie sich bereits für eine der drei Kollektionen entscheiden, die XL Collection für große Familien, die Avance Collection mit der digitalen Anzeige oder die Viva Collection, wenn Sie Ihr Gerät täglich verwenden möchten.
 
Die Preise reichen dabei zwischen etwa 220 Euro für ein Gerät mit 800 g Fassungsvermögen bis zu ca. 350 Euro für 1,2 kg Fassungsvermögen. Die Philips Modelle unterscheiden sich nicht nur in der Größe sondern auch in einigen Funktionen. So gibt es beispielsweise einige Airfryer-Geräte, welche über eine digitale Anzeige verfügen. Wenn Sie sich für eine Philips Heißluftfritteuse interessieren, können Sie diese hier vergleichen.

1 2 3

Philips Airfryer Turbostar HD9640/00


Philips Airfryer HD9220/50


Philips Airfryer XL

Modell Philips Airfryer Turbostar Philips Airfryer Philips Airfryer XL
Preis

147,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

198,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Bewertung
Abmessungen (LxBxH) 36,5x26,6x28 cm 28,7x31,5x38,4 cm 31,5x30,2x42,3 cm
Füllvolumen 800 Gramm 800 Gramm 1200 Gramm
Leistung 1425 Watt 1425 Watt 2100 Watt
Display
Timer
Spülmaschinenfest
Temperaturbereich 40-200° 80-200° 60-200°
Preis

147,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

198,40 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen

Tefal Heißluftfritteuse - Actifry


Als Hersteller von Kochgeschirr und Küchengeräten bietet auch Tefal die fettfreien Fritteusen an. Die Actifry-Geräte sind dabei mit 1,2 kg, 1,5 kg und 1,7 kg Fassungsvermögen erhältlich und sind damit für größere Portionen geeignet. Neben den Actifry Geräten bietet Tefal auch ein Fry Delight Modell an, in welchem viele Speisen ganz ohne Öl zubereitet werden können. Dieses Gerät hat jedoch nur ein Fassungsvermögen von 800 g.
 
Die Preise reichen zwischen etwa 100 Euro bis zu circa 340 Euro. Die meisten Tefal Heißluftfritteusen sind mit gewissen Filtern ausgestattet, sodass das verwendete Öl zusätzlich gefiltert werden kann. Des Weiteren sind die Teile der angebotenen Tefal Geräte alle spülmaschinenfest und verfügen über einen Timer. Sie können auf der Tefal Website die verschiedenen Angebot vergleichen, dabei gibt es beispielsweise unterschiedliche Fettfüllmengen.

1 2 3 4 5

Tefal Fry delight Test


Tefal ActiFry Express Snacking


Tefal AH9500 ActiFry Express XL


Tefal ActiFry 2in1 Test


Tefal ActiFry Smart XL

Modell Tefal Fry Delight FX1000 Tefal ActiFry Express Snacking Tefal ActiFry Express XL Tefal ActiFry 2in1 Tefal ActiFry Smart XL
Preis

94,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

176,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

183,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

193,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

254,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Bewertung
Abmessungen (LxBxH) 45,2x34,2x36,7cm - 48,9x38x29,5 cm 49x38,9x30 cm 48x39x29,5 cm
Füllvolumen 800 Gramm - 1,5 Kg 1,5 Kg 1,5 Kg
Leistung 1400 Watt - 1550 Watt 1400 Watt 1550 Watt
Display
Timer
Spülmaschinenfest
Temperaturbereich 150-200° - 150°C 150°C 150°C
Preis

94,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

176,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

183,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

193,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

254,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen

Delonghi Heißluftfritteuse: Multifry


Auch die italienische Firma für Haushaltsgeräte bietet fettfreie Fritteusen an. Diese Geräte können Sie mit einer Füllmenge von 1,5 kg oder 1,7 kg erwerben. Wobei der Hersteller angibt, dass nur 1,25 kg beziehungsweise 1,5 kg gefrorene Pommes in den Korb gefüllt werden können.
 
Die Modelle von DeLonghi eignen sich also besonders gut für Sie, wenn Sie große Mengen fettfrei frittieren möchten. Sie haben die Auswahl zwischen Geräten mit einem Plastik- und einem Kunststoffgehäuse.
 
Die Preise für DeLonghi Geräte reichen von etwa 196 Euro bis zu circa 300 Euro. Die Modelle sind mit zwei Heizelementen oben und unten ausgestattet, die gleichzeitig und auch unabhängig voneinander in Betrieb genommen werden können. Des Weiteren dient ein Lüfter zur Hitzeverteilung, sodass Ihre Speisen gleichmäßig frittiert, gebacken oder gegrillt werden können. Wenn Sie auf dieser Seite nach unten scrollen, können Sie die DeLonghi Geräte miteinander vergleichen.

1 2 3 4 5

De'Longhi MultiFry Young FH 1130


De'Longhi MultiFry Classic FH 1163 Test


De'Longhi MultiFry Extra Chef FH 1394


De'Longhi MultiFry Extra Test


De'Longhi MultiFry Extra Chef Plus FH 1396

Modell De’Longhi MultiFry Young De’Longhi MultiFry Classic De’Longhi MultiFry Extra Chef De’Longhi MultiFry Extra De’Longhi MultiFry Extra Chef Plus
Preis

136,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

192,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

274,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Bewertung
Abmessungen (LxBxH) 27x32,5x39,5 cm 27x32,5x39,5 cm 29x32,5,39,5 cm 29x32,5x39,5 cm 29x32,5x39,5 cm
Füllvolumen bis zu 1,5 Kg bis zu 1,5 Kg bis zu 1,7 Kg bis zu 1,7 Kg bis zu 1,7 Kg
Leistung 1400 Watt 1600 Watt 2400 Watt 1600 Watt 2400 Watt
Display
Timer
Spülmaschinenfest
Preis

136,60 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

149,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

189,93 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

192,66 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

274,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen

Klarstein Heißluftfrittesue - VitAir


1 2 3 4

Klarstein VitAir Fries Basic Test


Klarstein VitAir Twist Test


Klarstein VitAir Test


Klarstein VitAir Turbo Test

Modell Klarstein VitAir Fries Basic Klarstein VitAir Twist Klarstein VitAir Klarstein VitAir Turbo
Preis

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

125,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Bewertung
Abmessungen (LxBxH) 34x28x32 cm 32x32x30 cm 34x28x32 cm 48x34x32 cm
Füllvolumen 3 Liter 2 Liter 3 Liter 9 Liter
Leistung 1400 Watt 1230 Watt 1400 Watt 1400 Watt
Display
Timer
Spülmaschinenfest
Temperaturbereich 80-200° 50-220° 90-200° 50-230°
Preis

79,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

99,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

119,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

125,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

DetailsNicht Verfügbar DetailsKaufen DetailsKaufen DetailsKaufen

Gourmetmaxx Heißluftfritteuse


Im Gourmetmaxx Online Shop können Sie verschiedene Geräte zum fettfreien Frittieren und auch Zubehör finden. Die Preise dieser Modelle reichen von unter 100 Euro bis etwa 150 Euro. Das Fassungsvermögen wird von Gourmetmaxx in Liter angegeben und beträgt bei allen Geräten etwa 3 Liter.

Günstigere Modelle umfassen das Grundgerät. In den höheren Preisklassen können Sie sich auch über erweiterte Funktionen und gewisses Zubehör, wie einen Brotbackkorb mit 1,6 Liter Fassungsvermögen freuen. Die Gourmetmaxx Heißluftfritteusen sind also besonders für Einsteiger im fettfreien Frittieren geeignet.

Der Hersteller bietet bereits günstigere Geräte an, welche in einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis stehen, dafür jedoch nicht mit besonderen Zusatzfunktionen glänzen können.

Heißluftfritteuse Test


Ein Heißluftfritteuse Test kann ebenfalls sehr hilfreich bei der Wahl des richtigen Modells sein. Dazu muss man nicht einmal selber testen. Auf Testportalen, in Youtubevideos oder in Kundenrezensionen findet man Heißluftfritteusen Tests zu allen gängigen Modellen. Kunden teilen dort ihre neutralen Erfahrungen mit den Produkten und informieren über Stärken und Schwächen. Mit einem Heißluftfritteuse Test lässt sich leicht überprüfen ob die Herstellerangaben eingehalten werden und ob das Gerät hält was es verspricht.

Häufig gestellte Fragen


Schmecken fettfrei frittierte Pommes anders?

Ja, denn das Fett, welches in einer herkömmlichen Fritteuse verwendet wird, spendet den Pommes einen zusätzlichen Geschmack. Es ist also ein geschmacklicher Unterschied zwischen fettfreien und in Fett schwimmenden Pommes zu erkennen.

Ob dies ein Nachteil ist oder Ihnen die kalorienarmen Pommes vielleicht sogar besser schmecken, müssen Sie selbst testen. Denn über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten. Sie haben jedoch keine trockenen Pommes zu erwarten, denn durch die heiße Luft und die gleichmäßige Verteilung des Öles trocknen Ihre Speisen nicht aus.

Wo gibt es Rezepte für die Heißluftfritteuse?

Rezepte für die Fritteuse ohne Fett können Sie auf vielen Seiten im Internet finden. Zusätzlich gibt es mittlerweile auch bestimmte Kochbücher, welche in manchen Fällen bereits im Lieferumfang inbegriffen sind. Wir haben Ihnen einige Seiten zusammengefasst auf denen Sie fettfreie Frittier-Rezepte finden können:

ichkoche.at
Chefkoch.de

Entsteht im Betrieb Rauch oder starker Geruch?

Der Vorteil beim fettfreien Frittieren ist, dass sich weder Rauch bildet noch ein intensiver Geruch die Küche einnimmt. Während eine herkömmliche Fritteuse nach Gebrauch einen starken Geruch hinterlässt, ist das im Normalfall bei einer Fritteuse ohne Fett nicht der Fall.

Allerdings kann es zur Rauch- und Geruchsbildung kommen, wenn Sie das Gerät nicht richtig reinigen. Achten Sie deshalb auf die Pflege Ihres Küchengerätes.

Kann eine Heißluftfritteuse den Backofen ersetzen?

Der Begriff Fritteuse ist eigentlich nicht zutreffend, denn in dem Küchengerät kann man sowohl frittieren als auch backen und grillen. In der Maschine können Sie alle Gerichte zubereiten, die Sie sonst im Ofen gemacht hätten. Zudem bieten einige Geräte zwei Ebenen auf denen Sie zeitgleich verschiedene Speisen zubereiten können.

Um jedoch den Backofen vollständig zu ersetzen, brauchen Sie eines der größeren Modelle, damit Sie auch bei Besuch alle Gäste satt bekommen.